VfB Aktuell

  • Judo Freundschaftsturnier

    Am Sonntag 17. März findet unser 4. Judo-Freundschaftsturnier statt. Beginn ist um 10.00 Uhr in der Sporthalle am Rotbach in Lechenich. Gekämpft wird in kleinen Gruppen " Jeder gegen Jeder"

    weiter lesen

  • Ferienspiele in den Sommerferien 2019

    Während unseren Ferienspielen wollen wir diesmal jeden Tag eine andere Sport ausprobieren. Wir werden kreativ eigene Parcours aufbauen, Fangspiele neu entdecken, Ballsportarten ausprobieren und auch in den Kampfsport (ganz moderat)

    weiter lesen

  • Zirkus in den Herbstferien 2019

    Unser nächster Zirkus findet in den Herbstferien 2019 statt. Hier tauchst du eine Woche lang in die Welt des Zirkus ein. Du lernst jeden Tag verschiedene Zirkusdisziplinen kennen und trainierst wie ein richtiger Artist: Akrobatik,

    weiter lesen

  • Top Leistungen

    Top-Leistungen mit internationaler Konkurrenz -  Erftstädter Schwimmer überzeugen beim Jugendmeeting in Bonn. Beim 41. Internationalen Jugendmeeting im Bonner Frankenbad gingen auch 5 Aktive der Erftstädter Schwimmgemeinschaft

    weiter lesen

  • 1. Hilfe Kurs

    In regelmäßigen Abständen nehmen unsere Übungsleiter an einem 1. Hilfe Kurs teil. Unter kompetenter Leitung von Herr Rixen, wurden die Themen erst theoretisch besprochen und dann in der Praxis auch geübt.  Trotz dem

    weiter lesen

  • Badminton

    Badminton für Kinder und Jugendliche findet mittwochs von 18.00 bis 20.00 Uhr in der Sporthalle am Rotbach statt. Ob Anfänger oder schon Fortgeschritten, das Training wird individuell abgestimmt

    weiter lesen

  • Wirbelsäulengymnastik - neue Gruppe

    Wirbelsäulengymnastik für Damen ab dem 7. Janaur 2019 montags von 16.30 bis 17.30 Uhr. Schonende, aber effektive Übungen zum Kräftigen und Dehnen des ganzen Körpers. Voranmeldungen sind per mail unter

    weiter lesen

  • Luta Livre / Grappling

    Bei diesem Sport geht es darum, ringerisch seinen Trainingspartner bzw. seinen Gegenüber zur Aufgabe zu bringen oder in einer Haltetechnik festzulegen. Bei dem Training werden Hebel, Haltegriffe, Befreiungstechniken,

    weiter lesen

  • Selbstverteidigung für Frauen - Neue Kurse

    Ab März bieten wir wieder neue Kurse an.  Frauenpower pur- Endlich mal zeigen was "Frau" wikrlich kann. Darauf ist der Kurs

    weiter lesen

  • Abenteuersport - neue Gruppe

    Bei diesem Angebot steht das persönliche Erlebnis im Vordergrund. Dies wird erreicht mit abwechslungsreichen Spielen und Bewegungsaufgaben. Hier können Kinder ihre eigenen Möglichkeiten kennenlernen.

    weiter lesen

  • Dart

    Wer hat nicht schon einmal Wurfpfeile (Darts) auf eine Zielscheibe geworfen? Fast zeitgleich zur Dart-WM 2018 haben wir uns entschlossen den Dart-Sport in unser Angebot aufzunehmen. Unser

    weiter lesen

  • Beckenboden und Sport

    Wie kann ich meinen Beckenboden während der sportlichen Betätigung einsetzen? Kann ich etwas falsch machen? Welche Bauchmuskelübungen sind sinnvoll?

    weiter lesen

  • Yoga Flow

     Das sanfte, aber trotzdem anstrengende Workout ist eine Kombinations aus Kraft, Konzentration und kontrollierter Atmung.

    weiter lesen

    Erftstädter Mastersschwimmer erfolgreich bei den Deutschen Meisterschaften

    Torsten Kaiser zweifacher Titelgewinner

    Mit drei Aktiven nahmen die Altersklassenschwimmer der SG Rhein-Erft-Köln an den Deutschen Masters-Meisterschaften in Gera teil. Britta Simonis, Dagmar Winzen und Torsten Kaiser (alle AK45), die in der Vergangenheit allesamt schon mehrfach Medaillen und Titel bei nationalen Meisterschaften gewinnen konnten, zeigten sich auch im Geraer Hofwiesenbad in überzeugender Form.

    Allen voran Torsten Kaiser, der seine beiden Vorjahres-Titel über 50m und 100m Rücken souverän verteidigte. Mit 0:29,75min. und 1:07,06min. schwamm er fast exakt so schnell wir im vergangenen Jahr. Über 50m Schmetterling schlug er zudem nach 0:29,74 als Sechster an.

    Dagmar Winzen schwamm über 100m Freistil in 1:08,98 zu Platz 3. Platz 4 erzielte sie über 100m Rücken, mit nur 29/100sek. Rückstand auf den Bronzerang. Ein achter Platz über 50m Rücken komplettierte ihr erfolgreiches Abschneiden.

    Britta Simonis wurde für ihren Trainingsfleiß ebenfalls mit einer Medaille belohnt: Platz 3 über 50m Freistil (0:30,08). Zwei weitere achte Plätze errang sie über 50m Schmetterling und 50m Brust.

    Das nächste Wettkampf-Highlight steht für die Aktiven von Trainerin Sylke Hindrichs schon in fünf Wochen auf dem Programm: Die Masters-Europameisterschaften in London. Mehrere tausend Aktive aus allen europäischen Ländern lassen im London Aquatics Centre eine außergewöhnliche und hochkarätige Schwimmveranstaltung erwarten.

     

    5 Starts, 4 NRW-Titel und ein Altersklassenrekord für die Aktiven der SG Rhein-Erft-Köln

    Bei den NRW-Meisterschaften der Masters am 17./18.10.2015 in Bottrop bewiesen die Aktiven der SG Rhein-Erft-Köln erneut, dass sie zu den Schnellsten in ihren Altersklassen gehören. Dagmar Winzen, Torsten Kaiser und Michael Schmitz holten 4x Gold und 1x Bronze im Bottroper 25m-Hallenbad.

    Michael Schmitz (AK 40) startete über 100m Schmetterling und ließ in 0:59,74min. die Konkurrenz nicht nur um Längen hinter sich, sondern pulverisierte den NRW-Altersklassenrekord über diese Strecke um mehr als 2,5sek. Mit dieser Zeit hätte er selbst in den jüngeren AK 30 und AK 35 gesiegt und ebenfalls einen Rekord aufgestellt.

    Rückenspezialistin Dagmar Winzen (AK 40) schlug über 100m Rücken als Erste an (1:16,38) und verpasste ihre Bestzeit aus dem letzten Jahr (ebenfalls NRW-AK-Rekord) nur um ca. eine Sekunde. Über 50m Freistil holte sie zudem Bronze in 0:30,13min.

    Torsten Kaiser (AK 45) vervollständigte die erfolgreiche Ausbeute mit zwei weiteren Titeln und Goldmedaillen über 100m Schmetterling in 1:06,34 und 100m Rücken in 1:06,56.

    Für die Masters steht Ende November mit den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Freiburg ein weiteres Highlight auf dem Programm. Auch auf nationaler Ebene konnten die Erftstädter Aktiven in den letzten Jahren bereits den einen oder anderen Titel holen.

    Drucken