VfB Aktuell

  • Bewegungskinderkarten

    In unserem Bewegungskindergarten sind wieder Plätze frei. Für Kinder ab 2 Jahren ist der Bewegungskindergarten geeignet und findet zur Zeit dienstags, mittwochs und donnerstags in der Zeit

    weiter lesen

  • Dart

    Wer hat nicht schon einmal Wurfpfeile (Darts) auf eine Zielscheibe geworfen? Fast zeitgleich zur Dart-WM 2018 haben wir uns entschlossen den Dart-Sport in unser Angebot aufzunehmen. Unser

    weiter lesen

  • Deutsche Meisterschaft

    im Jiu Jitsu wurde erfolgreich durchgeführt. Tolle Kämpfe und Vorführungen wurden den vielen Zuschauern geboten. Die Ergebnisse und Bilder finden Sie

    weiter lesen

  • Selbstverteidigung

    Frauenpower pur - Endlich mal zeigen was „Frau“ wirklich kann. Darauf war der Kurs „Selbstverteidigung für Frauen“  ausgerichtet. Entsprechend dem Fakt „Täter suchen Opfer und keine Gegner“

    weiter lesen

  • Beckenboden und Sport

    Wie kann ich meinen Beckenboden während der sportlichen Betätigung einsetzen? Kann ich etwas falsch machen? Welche Bauchmuskelübungen sind sinnvoll?

    weiter lesen

  • Yoga Flow

     Das sanfte, aber trotzdem anstrengende Workout ist eine Kombinations aus Kraft, Konzentration und kontrollierter Atmung.

    weiter lesen

  • Schwimmtechnik-Lehrgang

    Schwimmen gehört zum Gesundheitssport Nr. 1. Kaum eine andere Sportart ist gelenkschonender und stärkt eine Vielzahl von Muskeln. Jedoch kommt es auf die richtige Technik an. In

    weiter lesen

    Marathonstaffel siegt in Düsseldorf

    Für die Laufsportler Dr. Christian Jonen, Jürgen Ley, Maciek Miereczko und Torsten Trems sollte es ein sehr erfolgreicher Tag werden.

    Die Athleten des VfB Erftstadt Diadora Teams holten sich locker den Sieg im Marathonstaffellauf. Mit deutlichem Abstand erreichten sie in 2:29 Std. vor der Laufstaffel 1 der Metro AG (2:34 Std.) das Ziel. Die zweite Vereinsstaffel, bestehend aus Michael Holzporz, Sarah Stautemas, Sylke und Rainer Rottenau, kam als "Mixed Staffel" in 3:22 Std. ins Ziel. Thomas Bornemann lief als Einzelläufer den kompletten Marathon. Mit 3:05 Std. kam für ihn wieder eine neue persönliche Bestzeit heraus. Auch die Vereinsjugend war erfolgreich. Anna und Sophia Rottenau liefen beim Kids-Cup über 3,7 km auf den 7. AK Platz der W 14 bzw. 3. AK Platz der W18.

    Drucken