Ballett

VFB Erftstadt Ballett

Herzlich Willkommen in der Ballettschule vom VfB Erftstadt

Sie sind herzlich eingeladen, bei uns zu tanzen. Wer sich für Ballett bei uns interessiert, darf gerne zu 2 Probestunden  kommen. Wir freuen uns über eine Nachricht vorab, um die passende Gruppe für Sie zu finden.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Altersangaben nur Richtwerte sind und die Entwicklung Ihres Kindes, sowie der Leistungsstand der Gruppe immer von den Lehrern mit berücksichtigt werden, um die geeignete Gruppe für Ihr Kind zu finden.

Bitte bringen Sie zur Probestunde für Ihr Kind Leggings, T-Shirt und Socken mit. Sie sind selbstverständlich in der ersten Probestunde herzlich willkommen, sich den Unterricht anzusehen.

Einzelne Inhalte der verschiedenen Gruppen siehe weiter unten.

 

Sommertanzwoche

In der ersten Woche der Sommerferien bieten wir eine Sommertanzwoche für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren an. Neben dem täglichen Training wird gemeinsam ein kleines Stück entwickelt,

das Freitag aufgeführt wird. 150 Euro / Teilnehmer

Nächste Termin : 17.-21.7.

 

 

Tanzentwicklung

Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren, die Lust haben, selbst Schrittfolgen zu entwickeln und Tänze zu gestalten bieten wir demnächst einmal im Monat samstags von 14.00 bis 18.00 Uhr einen Workshop an.

Die Teilnahmegebühr liegt bei 15 Euro/Termin. Die genauen Termine werden noch bekannt gegeben. Voranmeldungen sind ab sofort möglich

 

Mo 10.00 - 11.30 Uhr VfB - Haus Erwachsene in Vorbereitung. Bei Interesse bitte in der Geschäftsstelle melden.
  14.45 - 15.30 Uhr VfB - Haus 3 - 4 Jahre Kindergartenkinder
  15.30 - 16.30 Uhr VfB - Haus 6 - 7 Jahre Basis 1
  16.30 - 17.30 Uhr VfB - Haus   Zusatztraining
  17.30 - 19.00 Uhr VfB - Haus 11 - 13 Jahre Jugendliche 1-2
Di 14.45 - 15.30 Uhr VfB - Haus 4 - 5 Jahre Vorschulkinder
  15.30 - 16.30 Uhr VfB - Haus 6 - 7 Jahre Basis-2
  16.30 - 18.00 Uhr VfB - Haus 8 - 11 Jahre Jugendliche 1-2
  18.00 - 19.30 Uhr VfB - Haus 13 - 15 Jahre Jugendliche 2
  19.30 - 21.00 Uhr VfB - Haus 15 - 18 Jahre Jugendliche 3
Do 14.45 - 15.30 Uhr VfB - Haus 3 - 4 Jahre Kindergartenkinder
  15.30 - 16.30 Uhr VfB - Haus 6 - 7 Jahre Basis 3-1
  16.30 - 17.30 Uhr VfB - Haus 7 -8 Jahre Basis-3-2
  17.30 - 19.00 Uhr VfB - Haus 12 - 18 Jahre Spitzentanz
Sa 12.00 - 13.30 Uhr VfB - Haus   Erwachsene

Unterricht

Vorbereitungsklassen - V1 und V2

Kindergartenkinder werden in kleinen Gruppen einmal wöchentlich bei uns spielerisch an den klassischen Tanz (Ballett) herangeführt. Hierbei achten wir sehr auf gesundes und altersgerechtes Training.

Die Kinder lernen die grundsätzlichen Merkmale beim Ballett kennen (gerade Haltung, gestreckte Füße) und üben sie anhand verschiedener Bewegungsgrundformen (Laufen, Gehen, Hüpfen). Außerdem legen wir Wert auf die Schulung der räumlichen Orientierungsfähigkeit, sowie der Musikalität. Da wir die Kinder in alters homogenen Gruppen am Besten unterstützen können, bieten wir getrennte Gruppen für Kindergartenkinder (V1) und Vorschulkinder(V2).

Basis Kurse - B1, B2, B3

Wir bieten allen Kindern, die Interesse am Ballett haben, die Möglichkeit in unseren Basis Kursen einmal wöchentlich die Technik des klassischen Tanzes zu erlernen. Die Schulkinder erlernen neben der Streckung der Füße und der geraden Haltung zusätzlich die Auswärtsdrehung der Beine und beginnen ab dem 6. Lebensjahr mit einzelnen Übungen des klassischen Tanzes, orientiert an der Waganowa Methode. Weiterhin legen wir großen Wert auf die Schulung der Musikalität und der räumlichen Orientierungsfähigkeit.

Bei allen Übungen achten wir stets auf die anatomisch günstige Bewegungsausführung, damit die Kinder gesund trainieren. Unsere Ballettstunden sind so aufgebaut, dass der Körper am Anfang langsam und systematisch erwärmt wird und die Belastung für den Körper im Laufe der Stunde zunimmt.

Außerdem bauen wir auch die Unterrichtsinhalte der Stunden aufeinander auf, damit Ihr Kind systematisch die Technik des klassischen Tanzes erlernen kann. Deshalb ist es im Interesse Ihres Kindes, regelmäßig und pünktlich zum Ballettunterricht zu kommen.

J1 J2 J3

In diesen Gruppen trainieren die jugendlichen SchülerInnen einmal wöchentlich orientiert an der Waganowa Methode die Technik des klassischen Tanzes. In 90 Minuten erweitern die SchülerInnen bei Stangenexercise, Übungen in der Mitte und durch die Diagonale, sowie Dehnübungen und Übungen zur Körperwahrnehmung, ihr Wissen, Technik und Fähigkeiten des klassischen Tanzes. Auch hier legen wir Wert auf gesundes Training und folglich auf Pünklichkeit und regelmäßige Anwesenheit.

Erwachsene

In unserer Erwachsenen-Ballett-Gruppe trainieren derzeit sowohl Teilnehmerinnen mit Vorkenntnissen aus Kindheitstagen wie auch Anfängerinnen. Auch hier achten wir auf ein gesundes Training mit Augenmerk auf Freude am Tanz und Vermittlung der Technik des klassischen Tanzes.

Spitze

Erst ab dem 12. Lebensjahr und nur bei entsprechender körperlicher Voraussetzung und notwendigen Leistungsstand dürfen jugendliche Schülerinnen bei uns zum Spitzentanzunterricht kommen. Wer dies möchte, muss vorher bereits einige Zeit zweimal wöchentlich zum Ballett kommen, um die notwendige Muskulatur aufgebaut und die dafür nötige Kontrolle über den Körper zu haben.

 

 Proben Samstag 24.02.2018

10.00 12.00 Häschen, Eule, Amanita, Rubina, Schülerinnen Schule im Wald, Panik Unglück
11.00 12.00 Drache, Häschen, Amanita, Rubina Schülerinnen Heilung für zwei
12.00 13.30 Ballettunterricht Erw.  
13.30 15.00 Drachen, Flammen/Feuer, Schülerinnen Kay-Lan, Drachenfeuer
15.00 16.00 Wassertropfen, Brunnenfrau, Schülerinnen Brunnen im Wald Brunnenfrau
16.00 17.00 Schmetterlinge, Schülerinnen Schmetterling, Zauberblume
17.00 18.30 Irrlichter, kleine Irrlicht, Schülerinnen, Rubina Irrlichter
 18.30 20.00 Schülerinnen Weg in den Wald
       
       
       
       
       
       

 

Sonntag, 25.02.2018

10.00 11.00 Pilze, Pilzmutter Pilze
10.30 11.00 Schülerinnen, dazu Pilze
11.00 12.00 Waldelfen, Elfenkönigin, Schülerinnen Waldelfen
12.00 13.00 Rubina, Bäume, Drache, Schülerinnen Rubinas Antriff + Triumpf
13.00 14.00 Regenbogen, Schülerinnen Regenbogen
14.00 15.30 Regenbogen, Schülerinnen, Wichtel, Bälume Regenbogen, Wichtel, Wald
       
       
       
       
       
       

Einige Probentermine überschneiden sich, damit die Tänzerinnen zusammen proben können, aber nicht zu lange Wartezeiten entstehen. Achten Sie daher bitte unbedingt darauf, dass Ihre Kinder pünktlich in Ballettschen bei den Probenterminen sind.

 

Drucken