Laufsport

Trainingsgestaltung

Um einen effektiven Leistungszuwachs zu erreichen ist es notwendig, dass das Training auf den jeweiligen Läufer genau abgestimmt ist. Ein alleiniges Gruppentraining erfüllt in der Regel diese Anforderung nicht, denn dann werden schnellere Läufer unterfordert und langsamere überfordert, es sei denn die Gruppe orientiert sich an den leistungsschwächsten. Von daher ist diese Art des Training zwar kommunikations- und gemeinschaftsförderlich, aber für Leistungsläufer völlig ungeeignet. Allenfalls im Breitensport reicht diese Art des Trainings aus, weil es den Läufern in der Hauptsache nur um den Spaß an der Bewegung geht. Bei uns liegt der Schwerpunkt im Leistungssport.

Jeden Mittwoch findet von 17.30 Uhr – 18.30 Uhr Bahntraining auf dem Sportplatz Lechenich (am Freibad) statt.

Bitte vorher per E-Mail anmelden! Kontakt: maciekmiereczko(at)rheinerftmultisport.de

Weitere wöchentliche Trainingstermine finden ggf. nach Absprache statt. Für Kinder und Jugendliche ist das Training altersgerecht aufgebaut. Nicht nur Schnelligkeit, auch Grundlagenausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination sind für Läufer spezielle Leistungsvoraussetzungen und damit auch schon früh an einen höheren Anspruch zu binden. Es wird auch eine optimale Laufökonomie und eine mögliche Leichtigkeit in der Präsentation der Lauftechnik ausgebildet. Alle Kaderläufer erhalten auf Wunsch individuell abgestimmte Trainingspläne.

Leitung: Maciek Miereczko zusammen mit Peter Kaulen

Ein weiterer Bereich bietet der Gesundheitslaufsport. Dieser Bereich wird von Peter Kaulen geleitet. Das Gesundsheitslaufen findet nach Absprache statt. Hier wird immer darauf geachtet, dass die Laufbelastung maximal den mittleren Bereich nicht überschreitet. Auf Pulskontrolle wird hier entsprechend geachtet.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.RheinErfMultisport.de

Drucken