VfB Haus

Das VfB-Haus wurde in den Jahren 1978 bis 1981 nach Plänen des Architekten Johannes Zepp überwiegend in Eigenarbeit errichtet.

Auf 500 qm Nutzfläche befinden sich 2 Sporträume ( Ballettraum mit großer Spiegelwand und JUDO-Raum ), die Geschäftsstelle, ein Multifunktionsraum, Teeküche, Heizung, Umkleiden und Sanitäranlagen sowie die große Eingangshalle.

Über einen Flur kann man von der Eingangshalle das STUDIO 2 erreichen.

Unser VFB-Haus mit den Ansichten zum Haupteingang vom Hennes Weisweiler Weg, der Eingangshalle und dem Häuschen am Sportplatz.

vfb-erftstadt-studio

vfb-erftstadt-studio

vfb-erftstadt-eingang

vfb-erftstadt-eingang

vfb-erftstadt-studio

vfb-erftstadt-studio

vfb-erftstadt-aussenansicht

vfb-erftstadt-aussenansicht

vfb-erftstadt-eingangshalle

vfb-erftstadt-eingangshalle

vfb-erftstadt-haeuschen-sportplatz

vfb-erftstadt-haeuschen-sportplatz

Die gepflegten Außenanlagen rund um das Haus laden zum Pausieren und zum Feiern ein.

vfb-erftstadt-garten
vfb-erftstadt-garten
vfb-erftstadt-garten
vfb-erftstadt-garten
vfb-erftstadt-garten
vfb-erftstadt-garten
vfb-erftstadt-garten

Drucken