VfB Aktuell

  • Selbstverteidigung für Frauen - 5.11.2019

    Frauenpower pur- Endlich mal zeigen was "Frau" wirklich kann. Darauf ist der Kurs ausgerichtet. Entsprechend dem Fakt "Täter suchen Opfer und keine Gegner" zielen die Kursinhalte darauf ab,

    weiter lesen

  • Öffnungszeiten Sommerferien 2019

    In den Sommerferien ist unsere Geschäftsstelle zu folgenden Zeiten besetzt:  Ab dem 22.7 bis 23.8. montags und donnerstags von 9.00 bis 12.00 Uhr. Mails werden die ganzen Ferien in regelmäßigen Abständen bearbeitet. Wir wünschen Ihnen eine schöne Sommerzeit.

    weiter lesen

  • Dart

    Wer hat nicht schon einmal Wurfpfeile (Darts) auf eine Zielscheibe geworfen? Montag, Dienstag und Donnerstag von 19 - 21 Uhr findet unser Dart - Training statt. Mit 4 bis 9 Teilnehmern pro Abend, kann in netter Runde auf drei Boards gespielt

    weiter lesen

  • Sportangebote in den Sommerferien

    In den Sommerferien bieten wir wieder eine Vielzahl an Sportmöglichkeiten. Mitmachen können Mitglieder und auch Nichtmitglieder. Anmeldungen sind per Mail unter info@vfberftstadt oder telefonsich unter 02235 / 718 30

    weiter lesen

  • Danja Thelemann schwimmt sicht an die Spitze


    Danja Thelemann 2 x Gold, 1 x Bronze

    weiter lesen

  • Yoga für Kinder

    Auch auf Kinder hat Yoga eine positive Wirkung. Beim Kinder-Yoga wird durch Yoga,- Atem-, Entspannungs-, und Konzentrationsübungen, sowie

    weiter lesen

  • Power-Yoga

    Ein neuer Kurs Power-Yoga startet demnächst freitags um 19.00 Uhr im VfB-Haus. Beim Power-Yoga geht es schneller zu, als bei den herkömmlichen

    weiter lesen

  • Übungsleitersuche

    Wir suchen Übungsleiter/innen für Schwimmen (Kinder Nichtschwimmer bis Gold). Außerdem für bestehende Wirbelsäulengymnstikgruppen dienstags morgen. Für weitere Informationen bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

    weiter lesen

  • Wirbelsäulengymnastik - neue Gruppe

    Wirbelsäulengymnastik für Damen  montags von 16.30 bis 17.30 Uhr. Schonende, aber effektive Übungen zum Kräftigen und Dehnen des ganzen Körpers. Anmeldungen sind per mail unter

    weiter lesen

  • Dance Mix

    Tanzen für Mädchen ab 10 Jahre. Der Spaß am Tanz steht im Vordergrund, es sind auch keine Vorkenntnisse erforderlich. Trainiert wird montags 18.00 Uhr im VfB-Haus. Schnupperstunde bitte vorher vereinbaren

    weiter lesen

  • Top Leistungen

    Top-Leistungen mit internationaler Konkurrenz -  Erftstädter Schwimmer überzeugen beim Jugendmeeting in Bonn. Beim 41. Internationalen Jugendmeeting im Bonner Frankenbad gingen auch 5 Aktive der Erftstädter Schwimmgemeinschaft

    weiter lesen

  • 1. Hilfe Kurs

    In regelmäßigen Abständen nehmen unsere Übungsleiter an einem 1. Hilfe Kurs teil. Unter kompetenter Leitung von Herr Rixen, wurden die Themen erst theoretisch besprochen und dann in der Praxis auch geübt.  Trotz dem

    weiter lesen

  • Badminton

    Badminton für Kinder und Jugendliche findet mittwochs von 18.00 bis 20.00 Uhr in der Sporthalle am Rotbach statt. Ob Anfänger oder schon Fortgeschritten, das Training wird individuell abgestimmt

    weiter lesen

  • Luta Livre / Grappling

    Bei diesem Sport geht es darum, ringerisch seinen Trainingspartner bzw. seinen Gegenüber zur Aufgabe zu bringen oder in einer Haltetechnik festzulegen. Bei dem Training werden Hebel, Haltegriffe, Befreiungstechniken,

    weiter lesen

  • Beckenboden und Sport

    Wie kann ich meinen Beckenboden während der sportlichen Betätigung einsetzen? Kann ich etwas falsch machen? Welche Bauchmuskelübungen sind sinnvoll?

    weiter lesen

    1. Erftstädter JUDO-Turnier

    war ein voller Erfolg. Die Vereine TV Dellbrück, Samurei Kerpen, Han Ho San Kerpen, Yamato Hürth und Wu Wang Köln waren der Einladung in die Sporthalle am Rotbach gefolgt.

     Aus dem Bereich „Judo mit HandyCap“ nahmen außerdem  die Montessori Schule aus Brühl und die Sendler Förderschule aus Euskirchen-Euenheim teil.

    100 Kinder im Altern von 4 bis 18 Jahren boten den Zuschauern in 25 Gruppen tolle und spannende Kämpfe. Vor den ersten Siegerehrungen gab es eine Judo-Vorführung, die zeigte was

    mit Training erreicht werden kann.

    Die Veranstaltung lief dieses Jahr unter dem Motto „Kinder stark machen“, einer bundesweiten Mitmach-Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

    Ziel ist eine frühe Suchtvorbeugung. Durch Stärkung des Selbstbewusstseins und der Förderung ihrer Konfliktfähigkeit sollen Kinder lernen „Nein“ zu Suchtmitteln sagen.

    Beim Judo lernen Kinder und Jugendliche ihre Fähigkeiten kennen, mit Erfolg und Misserfolg umzugehen, Anderen zu vertrauen und sich selber auszuprobieren.

    Vereinsmeister in den einzelnen Gewichtsklassen wurden:

    Nico Zimmer, Sara Matuschek, Noel Rösler, Jörn Reuter, Raphael Sion, Dennis Herrmann, Elwin Meyer-Spelbrink und Finlay Lorenz.

    Hervorrangende zweite und dirtte Plätze belegten:
    Joschua Koxholt, Lars Preuss, Jana Schloesser, Yorick Koch, Till Ecke, Fritz Foerster, Richard Forster, Mario Hermann, Linus Hagemeyer

    Niklas Otto, Dominik Lukes, Edward Ponomarev, Julian Hagemeyer, Carsten Hossdorf, Joel Becker, Leif Czeschik, Daniel Bauer, Maurice Harth
    Miguel Rößler, Laurin Esser, Silke Hersam, Max Haubold, Mathis Pahnke, Yves Fleschutz, Oliver Schloesser, Ben-Luca Zimmer, Timo Reuter
    Leonard Engel, Max Grabiec

    Drucken